Eine bescheidene Anfrage


Israel ist eine winzige Wunder-Nation. Seine 9,1 Millionen Staatsbürger haben in nur 71 Jahren ihr Land zu einem florierenden High Tech Kraftzentrum an der Spitze der Wissenschaft, Medizin, Agrartechnologie, Biotechnologieforschung aufgebaut – zum Neid anderer Staaten. Es ist großzügig gegenüber Nationen und Menschen in Not, wodurch jährlich Tausende von Leben gerettet werden.

Obwohl im vergangenen Jahr 2000 Raketen aus Gaza auf Israel abgefeuert wurden, die iranischen Nachbarn uns tagtäglich mit der Auslöschung drohen und unsere Generäle uns vor einem bevorstehenden Krieg warnen, ist der Hüter Israels unsere Stärke.

Es gibt jedoch Hunderttausende von Kindern, Frauen und Männern in Israel, die jeden Abend hungrig zu Bett gehen und sich weder Medikamente noch neue Kleidung leisten können. Trotz wohlgeordneter Hilfsprogramme der Regierung reichen die Budgets einfach nicht aus.

Bitte denken Sie über eine Spende nach, womit Sie Israel segnen, um den Notdürftigen zu helfen. Es geht dabei um Holocaustüberlebende, Senioren, Terroropfer und Flüchtlinge aus Ländern, die von Armut gezeichnet sind.

Ihre Liebesgabe gibt den Einsamen, Verwundeten und Hilflosen wieder Hoffnung (jeder Notfall wird geprüft). Gott wird Sie segensreich für Ihre Großzügigkeit belohnen.

Wir wünschen unsern Freunden ein frohes Weihnachtsfest, ein von Licht erfülltes Chanukka und ein gesegnetes Neues Jahr.

– Ihre Familie Goldberg
Zurück China und Russland wetteifern um Macht im Nahen Osten
Mehr Gog von Magogs ständige Medienpräsenz