Artikel


Kein politischer Führer in der freien Welt möchte der Nazi-Sympathie beschuldigt werden. In der muslimischen Welt wird dies jedoch oft als Ehrenauszeichnung gesehen. Die russische Fälschung, Die Protokolle der Weisen von Zion, Hitlers Mein Kampf, und andere, rassistische und bösartige antijüdische Veröffentlichungen, sind jährliche Bestseller im muslimischen Teil des Nahen Ostens, Topseller bei Büchermessen. Das ...

Millionen aufrichtiger Christen weltweit beten für das jüdische Volk und für Gottes Schutz der Israelis angesichts des Terrors. Herbert Nowitzky, ein pensionierter christlicher Schullehrer, ist einen Schritt weitergegangen. Beunruhigt über den sprunghaften Anstieg des Antisemitismus in Europa (und in Deutschland im Besonderen) und über die spezifische, duckmäuserische Beziehung mancher Regierung mit der muslimischen Welt, hat ...

Warum bezog sich Jesus in der Bergpredigt auf die rechte Wange (Matt. 5, 39)? Er hätte doch sagen können, die linke Wange oder die Wangenseite nicht spezifizieren müssen. War dies eine zufällige Wahl oder eine absichtliche? Stell Dir vor, jemand steht vor Dir und will Dich schlagen. Ob mit geöffneter Hand oder geballter Faust, die ...

Israels Neugeburt nach 2000 Jahren als Staat auf eigenem Lande ist seit 70 Jahren ein Wunder, Der Prophet Jesaja sagte schon vor 2800 Jahren: „Wer hat solches je gehört? Wer hat solches je gesehen? Kann auch, ehe denn ein Land die Wehen kriegt, ein Volk auf einmal geboren werden? Nun hat Zion Wehen bekommen und ...

Der 1963 erschienene, gleichnamige Film war eine epische, 210-minütige verrückte Komödie mit Dutzenden Hollywood-Stars. Doch die auf Zelluloid entstandene Extravaganz war nichts im Vergleich zu dem, was wir heute im wirklichen Leben erleben, denn die Welt ist in der Tat verrückt geworden. Nehmen wir die Geschichte der Anne Frank. Das jüdische Schulmädchen floh vor den ...

In unserer letzten Ausgabe sprachen wir über die Bergpredigt. Darin lehrte Jesus ausdrücklich die getreue Befolgung der Thora bzw. der Gesetze und betonte deren dauerhafte Gültigkeit durch Hinweis auf eine rabbinische Schriftauslegung über das „Jota“ und den „Tüttel“. Jetzt werden wir uns kurz mit den 6 kontrastierenden Aussagen Jesu in dieser Predigt befassen. Jede beginnt ...