Humanitarian Assitence


Es war Freitagmorgen, der 14. Juli, kurz vor 7 an der Kotel, der uralten Tempel-Gebetsmauer in Jerusalem. Umgeben von hunderten in der kühlen Morgenluft betenden Juden, betete auch ich und war bald fertig. Ich las die Anliegen mehrerer hundert Freunde weltweit, die uns mit der Bitte um Fürbitte kontaktiert hatten. Es war eine Freude dort ...