Artikel von David B. Goldberg

Als ich Jahrzehnte jünger war, weiß ich noch, wie ältere Leute lamentierten, die „Welt heute“ habe sich im Vergleich zu ihrer Jugend verändert. Jetzt bin ich einer von ihnen und grummle über den Wandel wie sie einst. Andererseits wiederum hat manches sich nicht geändert. Vielleicht nehme ich die Widersprüche, Absurditäten und Schandtaten auch einfach bewusster ...

In vielen Ländern würde ein Politiker, der über religiöse Dinge spricht, verspottet werden. Die meisten wollen nur an Weihnachten beim Kirchenbesuch gesehen werden. Doch es gibt Politiker, die stolz auf ihren Glauben sind und ihn bereitwillig verkünden, besonders in Bezug auf Israel. Mike Huckabee (62) wurde 1972 Geistlicher bei den Southern Baptists, war von 1980 ...

Wenn es einen Vorwurf gegen Juden gibt, der sich seit Jahrtausenden hält, dann der, dass sie zu viel Macht und Einfluss haben. Vom Pharao über Hitler bis hin zu heutigen US-Kongressabgeordneten – es gab immer Antisemiten, die ihren Judenhass mit der Behauptung rechtfertigten, die Juden hätten zu viel Macht. Heute sagen sie: Die Juden kontrollieren ...

Shira und Amichai Ish-Ram bei der Pressekonferenz im Shaarey-Zedek-Krankenhaus in Jerusalem. (Israel National News, INN) Am 10. Dezember 2018 bekam meine Frau eine E-Mail von einer Frau in unserer Nachbarschaft. Deren 21-jährige Enkelin, Shira Ish-Ran, im 7. Monat schwanger, und ihr Mann Amichai waren gerade durch einen Terrorangriff südlich von Jerusalem von Schüssen getroffen worden. ...

Der Sohn des israelischen Premierministers äußert sich Der Sohn des israelischen Premierministers Benjamin Netanyahu, Yair, bekannt für seine bissigen Kommentare, hat in den Social-Media-Kanälen eine Nachfolgerschaft gewonnen. Oft von den Nachrichten-Medien zitiert, nahm er sich kürzlich Ahmed Tibi, berüchtigtes arabisches Mitglied des israelischen Parlaments, vor. Dieser hatte unablässig an Israel Kritik geübt (wie Arutz Sheva ...

Stellt Euch vor, wie ein amerikanischer, evangelikaler Pastor im Oval Office des Weißen Hauses kniet, für Präsident Donald Trump betet und ihm dabei die Hand auf die Schulter legt. Das ist keine Fiktion. Am 12.10.18 wurde Pastor Andrew Brunson, der seit 2016 in der Türkei inhaftiert war und den man wegen angeblicher Spionage zu 35 ...