Videobotschaften

Jesus und seine Zeitgenossen aus jüdischer Sicht

Auge um Auge

Deine Stellung zu Jerusalem

Was geschieht in Israel?

Neueste Artikel

Seit der Gründung des modernen Staates Israel am 14. Mai 1948 hat Israel eine stete Friedensbereitschaft gezeigt. Vor Jahrzehnten sagte Israels Ministerpräsident Yitzhak Shamir den berühmten Satz: „Wir möchten unsere arabischen Nachbarn auf dem Fußballfeld treffen, nicht auf dem Schlachtfeld.“ Statt jedoch einer Lösung näher zu kommen, scheint es das primäre Ziel der palästinensischen Araber …

Mitleid für die Kranken – auf israelische Art Was macht ein Arzt, wenn sein Patient in einem Krankenhausbett etwas versteckt, das vermutlich eine Bombe ist? In Israel arbeitet man einfach weiter wie bisher. Genau das passierte, als Dr. Eitan Zeidman vom Barzilai Medical Center in Aschkelon einen Terroristen behandelte, der beim Versuch nach Israel einzudringen, …

Die Juden sind das auserwählte Volk, haben ihr eigenes Land und sind erfolgreich in ihrem gesamten Werdegang. Doch der Antisemitismus wächst, ist wieder normal. Das Internet strotzt nur so vor Beispielen. An Israel wird ein höherer Maßstab angelegt als an andere Länder. China, Russland, Saudi-Arabien und Dutzende andere Länder verhöhnen die Menschenrechte oder sind Brutstätten …

Es sind genau 2 Jahre her, als wir von Waldbränden in unserer Nachbarschaft überrascht, aber durch plötzlichen Gegenwind verschont wurden. Am 27.06.18 geschah es wieder. In unmittelbarer Nähe unseres Hauptquartiers in Jerusalem. Auf der Erde brannte das Gras bis zur Hofmauer und auf nahen Bäumen von 10-15 Metern hatten die Flammen sogar die Spitzen erreicht. …

Reda Abd Al-Salam, ehemaliger Gouverneur der Provinz Al-Sharqiya in Ägypten, heute Dozent an der Mansoura Universität in Ägypten, richtet einen leidenschaftlichen Appell an seine arabischen Landsleute. Verärgert lobt er Israels Erfolg im Bereich der Gesundheit, Wissenschaft, Technologie und Demokratie. Wir wissen, Israels Erfolg kommt durch Gottes Segen! Er beklagt, die arabische Welt hinke dabei hinterher, …

Kein politischer Führer in der freien Welt möchte der Nazi-Sympathie beschuldigt werden. In der muslimischen Welt wird dies jedoch oft als Ehrenauszeichnung gesehen. Die russische Fälschung, Die Protokolle der Weisen von Zion, Hitlers Mein Kampf, und andere, rassistische und bösartige antijüdische Veröffentlichungen, sind jährliche Bestseller im muslimischen Teil des Nahen Ostens, Topseller bei Büchermessen. Das …

MENU

Back